Herzlich Willkommen!

DiaCom Altenhilfe Logo

Machen Sie sich ein Bild von unseren umfassenden Leistungen

PFLEGE, BEGLEITUNG, BETREUUNG und ENTLASTUNG

20131211005

Stationäre Pflege

In unseren zwei stationären Pflegeeinrichtungen bieten wir insgesamt 150 Plätze für die Langzeitpflege, 15 Plätze in der Kurzzeitpflege sowie 8 Plätze in der Tagespflege.

Up 1×1

Ambulante Dienste

Mit unseren ambulanten Diensten sind wir in den Bereichen Wanfried, Meinhard, Eschwege
Bad Sooden-Allendorf, Großalmerode und Witzenhausen unterwegs.

Kaffeeklatsch 1×1

Betreuung und Entlastung zu Hause

Neben den Pflegeleistungen bieten wir an allen Standorten über unsere Tochtergesellschaft “wie gewohnt” Betreuungs- und Entlastungsleistungen. Das Angebot reicht von geselligen Kaffee-Nachmittagen bis hin zur Einzelbetreuung in der Häuslichkeit.

Aktuelles und Neuigkeiten

aus den Diensten und Einrichtungen

Aktuelles und Neuigkeiten

aus den Diensten und Einrichtungen

vorweihnachtliche Bescherung im Brückentor

vorweihnachtliche Bescherung im Brückentor

Die Schüler der Klasse 6b der Anne-Frank-Schule in Eschwege haben im Rahmen ihres Projektes „24 Herzen im Advent“ einigen Bewohnern des Seniorenheims Brückentor ihre Herzenswünsche erfüllt.Das Projekt wurde von den Schülern entwickelt, um festzustellen, wie die Wünsche im Alter sich verändern. Sie waren sehr erstaunt und tief berührt, dass um so wenige materielle Dinge gebeten wurde. In einer kleinen Feierstunde übergaben die Schüler die Geschenke nun persönlich an die älteren Damen und Herren und konnten auch noch ein kleines “Schwätzchen” mit ihnen halten. Diejenigen Bewohner, die nicht an der Feierstunde teilnehmen konnten, besuchten die Schüler auf ihren Zimmern.

So wurden neben kleinen Geschenken, wie z.B. einem Vogelhaus oder einem Ball, auch ein Führerschein überreicht und Gutscheine zum Wiederbesuchen. Besonders kreativ war die Umsetzung des Wunsches Gesundheit, den mehrere Bewohner geäußert hatten. Gesundheitsboxen, eine selbstgenähte Nackenrolle und viele andere Kleinigkeiten erfreuten die Herzen der Senioren. Ein berührender Vormittag mit viel Freude und ein paar Tränchen wird allen Teilnehmern noch lange in Erinnerung bleiben. (SWe)

Jadgverein Hubertus Eschwege spendet zwei Rehe zu Weihnachten

Jadgverein Hubertus Eschwege spendet zwei Rehe zu Weihnachten

Viel Interesse bei den Bewohnerinnen und Bewohnern erzeugte die Anlieferung von zwei Rehen, die von den Jägern Günter Degenhardt und Dr, Heiner Berkermann erlegt worden waren. Vereinsvorsitzender Rainer Stelzner freute sich, insgesamt 30 kg Rehfleisch an die Küchenleitung Gerlinde Herger übergeben zu können. “Die Rehe werden das Essen für den 3. Advent”, so Herger, “mit Rosenkohl und Klößen oder Kartoffeln.”

Einrichtungsleitung Monika Saubert bedankte sich herzlich für die Spende.

Großes Interesse bei Bewohnerinnen und Bewohner

Vereinsvorsitzende Rainer Stelzner mit den Jägern Günter Degenhardt und Dr. Heiner Berkermann (v.l.n.r.)

 

 

Treffen der Azubis der DiaCom Altenhilfe

Treffen der Azubis der DiaCom Altenhilfe

Die DiaCom ist im gesamten Werra-Meißner-Kreis mit 6 ambulanten und zwei stationären Einrichtungen und einer Wohngruppe für an Demenz erkrankte Menschen vertreten. Aus allen Bereichen kamen die Auszubildenden, Anleiter, Pflegedienst- und Einrichtungsleitungen zusammen, um sich kennenzulernen und etwas über die Vielfältigkeit der DiaCom zu erfahren.

    

 

© 2015 DiaCom Altenhilfe