Herzlich Willkommen!

DiaCom Altenhilfe Logo

Machen Sie sich ein Bild von unseren umfassenden Leistungen

PFLEGE, BEGLEITUNG, BETREUUNG und ENTLASTUNG

20131211005

Stationäre Pflege

In unseren zwei stationären Pflegeeinrichtungen bieten wir insgesamt 150 Plätze für die Langzeitpflege, 15 Plätze in der Kurzzeitpflege sowie 8 Plätze in der Tagespflege.

Up 1×1

Ambulante Dienste

Mit unseren ambulanten Diensten sind wir in den Bereichen Wanfried, Meinhard, Eschwege
Bad Sooden-Allendorf, Großalmerode und Witzenhausen unterwegs.

Kaffeeklatsch 1×1

Betreuung und Entlastung zu Hause

Neben den Pflegeleistungen bieten wir an allen Standorten über unsere Tochtergesellschaft “wie gewohnt” Betreuungs- und Entlastungsleistungen. Das Angebot reicht von geselligen Kaffee-Nachmittagen bis hin zur Einzelbetreuung in der Häuslichkeit.

Aktuelles und Neuigkeiten

aus den Diensten und Einrichtungen

Aktuelles und Neuigkeiten

aus den Diensten und Einrichtungen

HEIMZEIT 78 ist im Druck

HEIMZEIT 78 ist im Druck

Die Heimzeitung “HEIMZEIT” Herbst 2019 ist im Druck und wird in der nächsten Woche in den beiden Seniorenwohnheimen “Hospital St. Elisabeth” und “Brückentor” und in den Diakoniestationen der DiaCom gGmbH kostenfrei ausliegen. In ihrer 78 Ausgabe bietet sie wieder einen Überblick der Aktivitäten der Bewohnerinnen und Bewohner der stationären Einrichtungen aber auch Berichte über die Mitarbeitenden der DiaCom.

Rotary Club Eschwege veranstaltet Oktoberfest

Rotary Club Eschwege veranstaltet Oktoberfest

Handgemachte Musik, leckeres Essen und ein kühles Bier sind die Zutaten für den gelungenen Nachmittag, der von den Damen und Herren des Rotary Clubs Eschwege ausgerichtet wurde.

Die schmissige Musik und die bekannten Texte luden die Bewohnerinnen und Bewohner des Hospital zum Mitmachen ein, was sie auch ausführlich taten.

Herbstliches Chorkonzert

Herbstliches Chorkonzert

Einen schönen Nachmittag erlebten die Bewohnerinnen und Bewohner beim Chorkonzert des Frauenchor Werraland aus Eschwege. Seit vielen Jahrzehnten erfreut der Chor die Hospitaliten mit ihrem Gesang, der nicht nur zum Zuhören sondern oft auch zum Mitsingen animiert.

© 2015 DiaCom Altenhilfe